leerbl-anim.gif
16352Seit 08.11.201270 Besucher seit 02.03.2021 Hilfe-Popup bandliste.de/b/16352 Hilfe-Popup Rechte: vinylmetrik, DeadContent

vinylmetrik

Trip Hop, Instrumental, Trip Hop
Broken Beats

Deutschland 14471 Potsdam

at32x geklickt

Demosong: HTML-Link
 

Als kleiner Junge mit ca. 8 Jahren (1989) fing ich an diese raschen übergänge und diese stellen in tracks die im Kopf hängen bleiben zu mögen. Einer meiner Brüder gab mir damals ein Tape (Silbern war es) auf dem ein Dj solche musik aufgelegt hat, es war Grandmaster Flash. So fing ich an immer mehr dieser Musik kennen zu lernen. Ich habe mir eines tages 2 Kompakt anlagen zusammen geschusterst und ein billiges mischpult besorgt <- mein erstes dj set war geboren. So wurde es immer mehr und mehr, bis ich anfing mich für Electronische musik zu begeistern, ich legte eine weile lang Deep-House auf, vermischte dies mit alten Platten der 80er und 90er damit die breite Masse zufrieden war und ihren geschissenen Vocal-House hören konnte. Gott sei dank ist das an mir vorüber. Einige Zeit hatte ich mehrere Projekte mit Mzee..s welche scheiterten, danach habe ich mich selbst entdeckt und fand zum Trip-Hop. 2006 fand ich darauf neue bekanntschaften welche mich auch dazu bewegte als Cut Fresh mehr drum n bass zu Rocken. -> 2008 produce mixtapes & beats 2008: new area ---> produce mixtapes & beats so bin ich!!! respekt geht raus an: tolido soul club eemcee ocin creed cyd sera finale texta tim extrem karibik frank boris balog suspect ackse elbege akku kan total chaos köpfe der tiefen frequenz und die ich alle vergessen hab porn to be wild & keep rockin <- WORD!!! das hier ist kein wettkampf, durch meine venen fliesst nunmal vinyl, ich fühl mich wie in einem halluzinogenen gefängnis einer der gründe waum ich trip-hop bevorzuge, es ist meine lebenseinstellung!!! lange rede kurzer sinn, nun darf die musik für mich sprechen.