amazon tracker Theodicy | Bandliste.de
17590
Seit 25.08.2014
314 Besucher seit 03.03.2021
 

Wenn eine lokale Metal-Szene so ärgerlich winzig ist wie im Niederschlesischen Oberlausitz-Kreis an der Grenze von Sachsen, Brandenburg und Polen, dann findet sich eine Band nur schwer zusammen. Viele Jahre schmort die Band Theodicy im eigenen Saft, jeder Besetzungswechsel wirft zurück, man geht autodidaktisch ungerade Wege, kämpft um seine Leidenschaft gegen die Widerstände des Lebens.

Die Isolation in der Metal-Diaspora hat aber auch einen entscheidenden Vorteil: Man lässt sich nicht beirren, weiß genau was man will. Fällt - und steht wieder auf. Über die Jahre ist so eine Band zusammengewachsen, die auf dem sturen Grundgerüst traditioneller Death- und Thrashmetal-Wucht ihre Gedanken in ganz eigenen Melodie-Auswüchsen direkt in Mark und Bein des Hörer überträgt. Es ist die Geburt des sächsischen Warmetals: Brachial entfesselt und mit brodelndem Chaos im Herzen formiert sich das Quintett in der Stunde der Entscheidung zu einer präzisen, ausgeklügelten und tödlich überraschenden Wucht.

Gegen trendige Ablenkungsmanöver weiß sich Theodicy wirkungsvoll zu sperren, kennt aber auch keine Berührungsängste: Um das Konzept einer allumfassenden Beschäftigung mit dem Thema Krieg in einer in der Szene bislang neuartigen Konsequenz umzusetzen, werden Samples von Maschinengewehrfeuer, Kanonendonner oder Pistolenschüssen in die Drumgrooves integriert. Drückender Bass, massive Riffwände und eindringlich bohrende Gitarrenleads halten dazu eine verblüffende Balance zwischen infernalischen Raserei-Ausbrüchen der 90er-Deathmetal-Tradition und dem markanten Sirenen-Melodie-Gewitter des 80er-Thrash, wobei es Theodicy mühelos gelingt, diesen apokalyptischen Mix so direkt und zwingend klingen zu lassen, als seien seine Zutaten eben erst erfunden worden.


 Hilfe-Popup Booking: Patrick Vesper
atwww
015154803788

Amazon Suchergebnisse für: "Theodicy"

More Results

Mehr Ergebnisse