leerbl-anim.gif
10167Seit 13.09.2006111 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup 10167.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

The Lazy Bombs

77er Punk, Glam Rock

Deutschland 40470 Düsseldorf

at30x geklickt

Demosong: MP3
 

THE LAZY BOMBS:
KICK–ASS–DELUXE ist die Devise der Glam-Punk-Band No. 1 aus Düsseldorf

Bis zum Jahr 2006 spielte die Band noch unter dem Namen Angels Poetry. Leider war den Punkrockern nicht bewusst, dass ihr gewählter Name rechtlich geschützt worden ist. So entschloss man sich nach unzähligen und unschönen Briefwechseln, mit diversen Rechtsverdrehern, den Namen ad Acta zu legen und unter einem neuen Namen und mit neuem Konzept ins neue Jahr zu starten. Ein neues Kapitel begann in der Ära der Bandmitglieder.

THE LAZY BOMBS sind stets konzentriert auf das Elementare des Phänomens Punkrock (2 Gitarren, Schlagzeug, Bass und eine ausgefallene Stimme). Ihr KICK-ASS Sound wird dabei untermalt durch eine Live- und Lightshow die jedes Punk’n ’Roller Herz höher schlagen lässt.
Noch bekannt als Angels Poetry spielten sie Gigs u.a. mit The Briefs, Trashcan Darlings, Charge 69, Public Toys, The Revolvers, Guitar Gangster, The Vageenas, Apers, Negatives, The Spittin Vicars, The Applicators, Red Union etc….
Bereits 2006 spielten sie als THE LAZY BOMBS eine Mini-Tour mit den Briefs sowie noch einige weitere Konzerte innerhalb Deutschlands.
to be continued…

THE LAZY BOMBS sind seit 2006 in folgender Besetzung öffentlich aktiv:
• Mr. Ten-Cent: Solo-Guitar, Backing Vocals
• Evil B: Rythm-Guitar, Vocals
• Monkmic: Bass, Vocals
• Discodave: Drums, Backing Vocals







Infos zur Musik:

„File under: Punkrock“, Motto jedoch ist „Kick-Ass-Deluxe”.
THE LAZY BOMBS sind musikalisch immer auf dem Weg nach Vorn, mit einer gelungenen Mischung aus klassischem Punkrock, gemischt mit Rock ’n Roll und einer Priese Glam.
Textlich werden viele Facetten des Lebens behandelt, ob politisch oder biographisch, direkt am Leben oder auf Wolke-Sieben. Es herrscht ein philosophisches Grundverständnis für Alltagssituationen und Fiktion. Empathie und Aggression. Doch immer mit genügend Spielraum für Eigeninterpretationen.

Evil B sorgt für die richtige Melodie und weiß seinen einzigartigen Gesang einzusetzen, unterstützt wird er hierbei durch den nach Vorn stoßenden Gesang und die Noise-Effekte von Monkmic. Mit dem richtigen Gespür für Riffs und Solos, unterstreicht und charakterisiert Mr. Ten-Cent die Songs. Discodave und Monkmic (Drums and Bass) verleihen den Songs die nötige Power und sorgen so für den nötigen Druck.

Ein zum Tanz auffordernder ¾ Takt, eine romantisch-coole Mid-tempo Nummer oder Powervoll nach Vorn mit der nötigen Aggressivität. Dies ergibt eine Mischung, die den Songs eine geballte Ladung Energie und Elektrizität verleiht. Für jeden sollte was dabei sein, doch nur mit Vorsicht zu genießen, denn nicht für Jedermann geeignet…….


Releases:
Anfang 2005 wurde noch unter dem damaligen Namen Angels Poetry,
die 6-Tracks-Mini-Lp (10´´) „Rock´n Roll Fairytales“ in Eigenregie auf
„A.P. Society Records“ veröffentlich.

Aktuell befinden sich die LAZY BOMBS im Studio, um ihren Debut-Longplayer aufzunehmen, welcher Ende 2006 erscheinen soll.

to be continued...


 Hilfe-Popup Booking: at
0173 4107005