leerbl-anim.gif
7130Seit 01.06.2005 aktualisiert 10.10.20101435 Besucher seit 01.01.2015 Hilfe-Popup 7130.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Take Shit

DeutschPunk, Anarcho Punk, DeutschPunk
Donnerpop

Deutschland 70 Stuttgart

at26x geklickt

Demosong: MP3
 

TAKE SHiT – Ossipunk aus dem Schwabenland!!!

Angefangen hat alles als Studioprojekt von Wulf und Andi im Jahre 1996. Mit Wulf an den Gitarren und Andi am Keyboard (später Bass). Das Schlagzeug kam am Anfang aus dem Drumcomputer. Es entstanden so einige Studioalben. Anno 2002 stieß Alex zu TAKE SHiT und wurde unser Sänger und Trompeter. Obwohl wir in Gera (Thüringen) geboren wurden, haben wir uns erst viele Jahre später in der Nähe von Stuttgart kennen gelernt.

Besonders durch die Initiative von Alex entstand der Wunsch nach Öffentlichkeit. So entstand unsere Homepage http://www.takeshit.de, es wurden Kontakte zu anderen Bands geknüpft. Anfang 2007 haben wir unseren derzeitigen Drummer Beni (Taube) überreden können den Drumcomputer zu ersetzen. Ab Anfang 2008 spielen wir nun in einer neuen Besetzung. Ein alter Schwabe übernimmt die zweite Gitarre und am Bass haben wir nun den Sven.

Ein paar sehr gute Liveauftritte, auch in der Schweiz, Österreich und Holland mit so manchen bekannten Bands folgten. z.B. Toxoplasma, Chefdenker, Zaunpfahl, No Exit, Fahnenflucht, Alarmsignal, Dritte Wahl und v.a.

Wer seid Ihr denn eigentlich genau?

WULF (Jahrgang 62) war von 1976 bis 1986 Gitarrist der Geraer Band “The Fuck”.

ALEX (Jahrgang 69) war von 1985 bis 1989 Sänger der Eisenberger Punkband “Die Deutschen Kinder”. Er hat die Aufgabe des Leadsängers und Trompeters.

TAUBE (Jahrgang 85) der Schlagzeuger der die ganze Welt vertrommelt.

SVEN (Jahrgang 81) bei uns spielt er die Bassgitarre.

MIRKO ( Jahrgang 75) spielt in noch so manchen anderen Bands.

Unser Sound hat viele Facetten die sich quer durch unsre Bandgeschichte ziehn. Aber nicht gradlinig, sonder kreuz und quer: wir haben immer die Musik gemacht auf die wir grade Bock hatten. Von Anfang an war aber Punk das was hinter allem stand. Live geht bei uns 100 % der 80 iger Jahre Deutschpunk ab. Auch ein paar Schleim Keim und Deutsche Kinder Cover spielen wir bei unseren Liveauftritten. Die eigenen Songs schreiben wir selbst.