amazon tracker TT-ROCK | Bandliste.de
19192
Seit 02.01.2024 aktualisiert 24.02.2024
324 Besucher seit 02.01.2024
 

Nach der Auflösung der Bands "SPACE" und "SHOTGUN" wurde im Juli 1975 die Band "TT-ROCK" gegründet.

Besetzung:
Georg Madjar - Lead-Vocals & Guitars
Wolfgang Hartmann - Lead-Guitar & Vocals
Albrecht Zinnäcker - Bass
Michael Fink - Drums

Es wurde Blues, Boogie und Rock gespielt. Man beschränkte sich am Anfang auf Eigenkompositionen mit deutschen Texten. Aber mit der Zeit wurden dann auch Stücke nachgespielt oder umgebaut, um das Reportoire etwas abwechslungsreicher zu gestalten. Die eigenen Kompositionen blieben aber immer im Vordergrund.
Im Dezember 1975 wurden Plattenaufnahmen für eine LP im "TT-ROCK Celler-Club" gemacht. TT-ROCK war aber mit den Aufnahmen aus tontechnischen Gründen nicht zufrieden, so dass die Platte nie veröffentlicht wurde. Das einzige Exemplar dieser LP befindet sich in Händen der Band.

Im Sommer 1976 wurde eine Light-Show aufgebaut, für die dann Harald Blaser verantwortlich wurde.
Anfang 1977 plante TT-ROCK eine Jugoslawien-Tour, die durch 8 Städte führen sollte. Am Vortag der Abreise musste jedoch die Tournee abgeblasen werden, da die jugoslawische Behörden jegliche Auftritte untersagt haben, obwohl Verträge bereits bestanden.
Dennoch hatte sich die Band entschlossen, in Becej/Jugoslawien, der Heimatstadt von Georg Madjar und Michael Fink ihren Urlaub zu verbringen. Die Band-Mitglieder wurden mit offenen Armen empfangen. Resultierend aus dem 14-tätigem Aufenthalt in Jugoslawien wurden viele Freundschaften geschlossen und Kontakte zu namhaften Jugendorganisationen geknüpft. Sogar eine Discothek wurde in "TT-ROCK Disco-Club" umbenannt.

Da auf Grund der geplanten Jugo-Tour eine PA-Anlage angeschafft wurde, kamen neue Mitarbeiter zu TT-ROCK hinzu: Harald Blaser übernahm die Tontechnik, schied aber im Dezember 1978 aus. Reinhard "Steini" Plattner war bis Dezember 1978 für die Light-Show verantwortlich, danach übernahm er die Tontechnik.
Außerdem gehörten nun 2 feste Roadies zur Band: Thomas Lenk & Michael Leppich. Thomas übernahm später die Light-Show.
Im Dezember 1978 kam noch Alexander "Ali" Wagner (Guitars, Vocals) zu TT-ROCK hinzu, damit sich Georg voll und ganz auf den Gesang konzentrieren konnte.

Mit dieser Besetzung spielte TT-ROCK im Zeitraum 1978 - 1980 in ganz Oberschwaben in vollen Hallen und vor begeistertem Publikum. Durch Kontakte zur Zuckerfabrik Stuttgart kamen auch einige Konzerte mit verschiedenen Top-Acts wie "Eulenspygel" zustande.
Auch bei dem direkten Vergleich mit diesen Top-Acts konnte TT-ROCK jederzeit mithalten. Nicht nur aufgrund des begeisterten Publikums, sondern auch im spielerische-technischen Bereich.
Im Januar 1980 verließ Michael Fink (Drums) die Band. Für ihn kam Roman Mangold.
Nach weiteren Auftritten kam es dann im März 1980 zum endgültigen Split von TT-ROCK. Die hauptsächlichen Gründe lagen in verschiedenen beruflichen Zielsetzungen der einzelnen Band-Mitgliedern, die ein Aufrechterhalten der Band unmöglich machten.

Aufgrund vieler Anfragen von Veranstaltern und Fans, kam es dann im Juni 1982 in der Stadthalle Tettnang zu einem Revival-Konzert von TT-ROCK

Besetzung:
Georg Madjar - Vocals, Percussions
Wolfgang Hartmann - Guitars, Sytheziser, Vocals
Alexander "Ali" Wagner - Guitars, Voclas
Bernd Schöllhorn - Bass, Vocals
Roman Mangold - Drums
Reinhard "Steini" Plattner - Mixing
Thomas Lenk - Light, Transport, Road-Crew

Nach 7 Jahren Pause entschlossen sich Wolfgang Hartmann und Georg Madjar im April 1989, TT-ROCK neu zu formieren. Es wurden Kontakte mit bekannten Musikern geknüpft, ein Proberaum angemietet und die Anlage auf den neusten Stand gebracht. Nach wochenlangen Vorbereitungen wurde dann mit einer festen Besetzung ein neues Reportoires eingeporbt. Die Hauptmerkmale des alten Reportoires blieben erhalten, so dass man an Stil & Sound TT-ROCK sofort wieder erkennen konnte.

Besetzung:
Georg Madjar - Vocals, Percussions
Wolfgang Hartmann - Guitars, Syntheziser, Vocals
Ingo Kreuzer - Guitars, Harp, Vocals
Rainer Ziener - Bass, Vocals
Josef Thanner - Keyboards, Vocals
Detlef Brockmöller - Drums
Thomas Lenk - Management, Technik, Transport
Harald Kattau - Management, Promotion, Technik

Von Januar bis April 1990 wurde im Road-House Recording Studio in Isny eine Kassette (MC) namens "Kleine Stadt" produziert. Diese 16-Spur Aufnahmen dienten auch als Vorproduktion einer späteren CD.
Im März 1990 begannen die Vorbereitungen für die Jugoslawien-Tour "Vojvodinna Tour 90". Die Verträge mit dem Veranstalter "Plivancki Club Becej" und den Musikern wurden vorbereitet. T-Shirts, Song-Books, Buttons, Aufkleber und Plakate wurden gedruckt (diese gibt es seit diesem Jahr auch wieder in unserem TT-ROCK Fan-Shop zu kaufen). MC-Kassetten wurden kopiert, eine Video-Kamera angeschafft und die PA-Anlage konzipiert. Anfang Juli 1990 waren dann alle Verträge unterschrieben und alle Vorbereitungen abgeschlossen.

Im August 1990 fand dann die "Vojvodinna Tour 90" statt. Hauptstandort und Ausgangspunkt für diese Tour war Becej. TT-ROCK spielte innerhalb von 3 Wochen an 10 verschiedenen Orten. Musikalisch und finanziell war die Tour ein voller Erfolg, obwohl die Zusammenarbeit mit dem Veranstalter alles andere als optimal war. Radio- und TV-Interviews waren an der Tagesordnung. Besichtigungen von Firmen und Fabriken, ja sogar als Preisrichter einer Miss-Wahl mussten Band-Mitglieder herhalten.

Schon vor der Jugo-Tour war man sich einig, TT-ROCK nach der Tour wieder aufzulösen. Es bestand zwar ein Managment-Vertrag mit einer Option für eine CD-Produktion, allerdings nur mit neuem Song-Material.
Im September 1990 fand der letzte TT-ROCK Auftritt in Tettnang auf dem Bähnlesfest statt.

Wolfgang Hartmann & Georg Madjar eröffneten im Oktober 1991 das Studio "GM&WH Music" in Tettnang.
In ihrem Studio nahmen die beiden die CD "TT-ROCK - Mystery Revival" auf, wo die Songs der MC "Kleine Stadt", sowie zuvor nie aufgenomme Stücke mit drauf zu finden sind. Erschienen ist diese CD im Jahr 2007.

Am 13.Januar 2022 ist der Mitbegründer und Sänger von TT-ROCK, Georg Madjar in Seiner Heimat in Serbien gestorben.
Er wird uns für immer mit seiner Stimme & seiner Musik erhalten bleiben - wir alle werden ihn immer positiv in Erinnerung behalten.

Anfang Februar 2022 trafen sich Wolfgang Hartmann, Michael Madjar und Reiner "Steini" Platter in einer Kneipe in Tettnang, um mit der Planung einer "Re-Union" von TT-ROCK zu sprechen. Die erste Idee war es für den verstorbenen Frontmann und Sänger, Georg Madjar, eine Art Abschiedskonzert auf die Beine zu stellen.

Im Juli bezog die Band einen neuen Proberaum in der Kaltenbergerstraße in Tettnang und richtete diese nach und nach ein.
Es wurden Kontakte zu bekannten Musikern geknüpft, PA & Equipment angeschafft und die ersten Proben eingeleitet.

Besetzung:
Michael Madjar - Vocals, Percussions
Wolfgang Hartmann - Guitars, Vocals
Gunther Schreiber - Guitars
Oliver Hostenkamp - Bass
Hermann Mohr - Drums
Reiner "Steini" Plattner - PA & Transport

Am 09. Juni 2023 veröffentlichte "TT-ROCK" ihr letztes Studio-Album "Mystery Revival" in einem digitalem Re-Release. Das 2007 erschienene und letzte Album ist seither auf allen digitalen Streaming-Plattformen wie "Spotify", "Apple Music", "Deezer", "Amazon Music", "TikTok", "YouTube" und viele weiter für euch erhältlich.
Die passende CD mit wunderschönem Booklet wird es auch weiterhin bei den LIVE-Konzerten der Band zum erwerben geben.

Von Mai bis Oktober 2023 spielten TT-ROCK gemeinsam die ersten Konzerte in Tettnang - u.a. in der Mittelmühle, beim Rock am Grill und auf der Tettnanger Musiknacht beim "Young meets Old" Konzert im Jugendhaus Zentrum TT.
Die Musiknacht am 07. Oktober 2023 war dann auch der letzte Auftritt von Hermann Mohr als Drummer bei TT-ROCK.

Die neue Besetzung für das kommende Jahr 2024:
Michael Madjar - Vocals, Percussions
Wolfgang Hartmann - Guitars, Vocals
Gunther Schreiber - Guitars
Oliver Hostenkamp - Bass
Gary Van Schmauder - Drums
Reiner "Steini" Plattner - PA & Transport

Für 2024 werden bereits neue Gigs & Konzerte, ebenso ein "Meet & Greet" geplant - stay tuned!


 Hilfe-Popup Booking: Michael Madjar
atwww

Amazon Suchergebnisse für: "TT-ROCK"

More Results

Mehr Ergebnisse