leerbl-anim.gif
16286Seit 07.07.2012 aktualisiert 25.01.2014277 Besucher seit 31.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/16286 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

LärmatroN

Deutschrock, Punk Rock, Alternative Metal

Deutschland 26123 Oldenburg

at16x geklickt

Demosong: Facebook
 

Die Band LÄRMATRON wurde 2007 in Oldenburg mit dem Ziel gegründet, dem Zuhörer deutschsprachigen Rock, der ordentlich Dampf im Kessel hat, auf die Ohren zu geben.

So ist eine Band entstanden, die sich musikalisch relativ frei bewegen kann, dabei aber immer die „härtere Gangart“ als Basis im Ohr behält. Die Songs werden gemeinschaftlich entworfen.

Der daraus resultierende Stil lässt sich nicht direkt in eine „Schublade“ stecken, sondern wird vielmehr durch die individuellen Einflüsse und Ideen der einzelnen Musiker geprägt. Musikalisch bewegt sich das ganze dabei in Richtung Rock/Hardrock mit Punk- sowie Metaleinflüssen, gepaart mit deutschsprachigen Texten,
die mal nachdenklich stimmen,
aber auch mal unterhalten sollen.
Einen politischen Standpunkt vertritt die Band dabei nicht.

Kurz: Mit Vollgas direkt aufs Trommelfell!!!

Im Jahrhundertsommer 2009 wurde in den Soundlodgestudio Rhauderfehn mit den Aufnahmen zu ihrer ersten EP "Ab durch die Mitte!" begonnen.
In der stürmisch kalten Winternacht des 19.Dezembers 2009 wurde diese im randvollen Marvins in Oldenburg mit einer CD-Realeaseparty gefeiert.



Die Story ab 2009:

Nach Nelsens berufsbedingten Ausstieg im Sommer 2009 wurde mit Enrike (Noise Pollution) ein erfahrener Aushilfsbasser gefunden, welcher dann von Januar bis Oktober 2010 von Chris abgelöst wurde.

Durch Patricks berufsbedingten Umzug und Chris Ausstieg Ende 2010 war es bis Oktober 2011 erstmal wieder still geworden im Hause Lärmatron.
In der Zwischenzeit hatte Manuel im Januar 2011 mit Andy (Subcutaneous) und Thodd (Lucky Bastardz) zwei motivierte Mitstreiter gefunden mit dem Ziel, eine neue Band zu gründen.

Der Umzug in einen größeren Proberaum mitten in Oldenburg folgte.
Da Bernd zu dieser Zeit (April 2011) privat einen großen Umbruch zu meistern hatte konnte er leider nicht mehr die nötige Zeit und Motivation aufbringen und hat sich verabschiedet.

Anschließend wurde ein fähiger Sänger gefunden bei dem alles passte, bis auf die Terminplanung. So kam es in den folgenden Monaten nur selten zur Probe und es wurden kaum Fortschritte erreicht.

Im Juli 2011 zeichnete sich ab, dass Patrick wieder zurück in den Norden kommt.
Nachdem dies einen Monat später zur Realität wurde einigte man sich schnell darauf, die inzwischen leicht angerostete Maschine namens LÄRMATRON aus der Scheune zu rollen, den Rost abzuklopfen, die Chromteile zu polieren und sie mit der einzigartigen Mischung aus Benzin und Whiskey wiederzubeleben.
Dies verlief besser als erwartet und im Oktober 2011 war die Reanimation erfolgreich beendet.

Heute, nach einiger Zeit und mit zwei neuen Gesichtern endlich wieder auftrittsfähig, geben wir für euch wieder so richtig Vollgas und es gilt nach wie vor:


Live gibt die Band für ihre Fans immer Vollgas und macht dabei mit der Wucht eines Vorschlaghammers klar, wie man dem Publikum den Rock-Stempel aufdrückt!

... und wehe der Band die nach LÄRMATRON die Bühne betreten muss!

Bleibt dran, diese Geschichte ist noch lange nicht zu Ende!!!



In diesem Sinne: Bleifuß! Vollgas!


 Hilfe-Popup Booking: Manuel Hutfilter
at