leerbl-anim.gif
14702Seit 23.04.2010 aktualisiert 31.08.201265 Besucher seit 02.03.2021 Hilfe-Popup bandliste.de/b/14702 Hilfe-Popup Rechte: RimFrost, DeadContent

Jamey Rottencorpse and the Rising Dead

Horror-Punk

Deutschland 28 Bremen

32x geklickt

Demosong: Facebook
 

Es fing im Herbst 2006 an, als "Jamey Rottencorpse" den Einfall
hatte, das es auf Konzerten weitaus leichter ist Opfer-Essen zu
finden als in der freien Wildbahn. Denn im Normalfall kommen
zu einem Konzert die Leute freiwillig und könnten dann
Backstage gemütlich verzehrt werden, weitaus stressfreier als
das bisherige rumlungern und warten in Gassen und dunklen
ecken....Also musste eine Band her.

Nachdem er nach langem suchen eine "Grave-Map of the Stars"
auftreiben konnte, machte er sich auf, ausgewählte Künstler
"wiederzubeleben". Diese Karte stelle sich später als reiner
"Fake" raus, nachdem er jedoch sehr erschöpft war vom Graben
in der gefrorenen Erde, entschied er sich es mit den Gestalten zu
versuchen.
Die Planungen gingen bis Halloween 2009, wo dann endlich das
geplante fressen-Konzert losgehen konnte. Der erste Gig der
Band auf dem "Strange and Scary Festival" zusammen mit
bekannteren Bands aus dem nahen Ausland "Cauda Pavonis" -
UK - und "Cemetery Girlz" - FR - war ein voller erfolg und so
nahm die Geschichte ihren lauf...
Begleitet werden "Jamey Rottencorpse and The Rising Dead"
von zwei Post-Vitalen Tänzerinnen die mit Blut und Alkohol das
Publikum gefügig machen.


 Hilfe-Popup Booking: Fright Night Booking
atwww