leerbl-anim.gif
6792Seit 27.04.2005 aktualisiert 22.04.2011758 Besucher seit 29.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/6792 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Exit Inside

Rock, Alternative Rock, Indie-Rock

Deutschland 38723 Braunschweig/ Seesen/ Hörden

at37x geklickt

Demosong: MySpace
 

Eine Stimme, eine Gitarre, ein Bass und ein Schlagzeug gekoppelt mit einem Kaosspad, einer energiegeladenen und mitreißenden Bühnenshow reichen aus, um über 180 Konzerte in Deutschland, England und Österreich mit Bands wie J.B.O., Erste Allgemeine Verunsicherung, Die Schröders, Elke, The Kilians u.v.m. zu rocken. Mit ihren kraftstrotzenden, dynamisch drückenden, auch mal emotionalen Songs, siedeln sich exit inside im Bereich des Alternative & Indie Rock an.

2007 überzeugten die Musiker die Macher des Kinofilms Video Kings (u.a. mit Bela B., Till Schweiger, Badesalz,...) und durften einen Song ("Ramona") zum Soundtrack und ein Musikclip zur DVD des Films neben den Beatsteaks, Elke, Muff Potter, Against Me u.v.m. beisteuern (SPV/ Steamhammer).

Unter enger Zusammenarbeit mit dem Produzenten Andreas Linkert (Paula, Generation Fuck, LST, Daily Milk, Erben der Scherben) entstand 2005 die erste EP „Just A Demo“ und 2007 das erste Album „Show Your Soul“.

Im Oktober 2008 veröffentlichten exit inside ihr zweites Album „Why Don´t You Scream???“, was mit einer selbstgebuchten Tour präsentiert und durch u.a. Titus, Manne Bass and Guitars und Video Buster unterstützt wurde.

Anfang 2009 wurde ein Video zum Titelsong des Albums "Why Ain´t You Screamin" veröffentlicht, das in der März-Ausgabe der Musiksendung D-Zentral auf 39 TV Kanälen in Deutschland und Österreich ausgestrahlt wurde. Momentan wird hochmotiviert an neuen Songs für ein neues Album gearbeitet und weiterhin so viel es geht auf den Bühnen der Welt gestanden.

Exit Inside sind Annika Soiné (Vocals + Kaosspad), Robin Armbrecht (Guitar + Vocals), Marc Skyway (Bass + Vocals) und David Kozniewski (Drums).


 Hilfe-Popup Booking: David Kozniewski
at
0175/9647113