leerbl-anim.gif
13927Seit 07.08.2009 aktualisiert 07.08.2009316 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/13927 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Dampfmaschine

Rock
Minimalistisch, Tropisch

Deutschland 490 Osnabrück

at15x geklickt

Demosong: MySpace
 

Orakelartig fand die Aufnahmesession zum neuen Langspieler am Abend des 26. Januar 2008 unter dem Motto »Mami, I’m Aua!« statt. Der Unfall folgte drei Tage später: Beim Gitarrenbau fräste Gitarrist Hase sich den Ringfinger der Greifhand ab. Folgender Dialog wurde uns aus dem Notarztwagen überliefert:

Hase (sehr verzweifelt): »Scheiße, ich kann nie wieder Gitarre spielen!«. Mama Hase (realistisch): »Ach, mit der Band geht ihr doch wohl sowieso nicht mehr auf große Welttournee.«. Hase (impulsiv): »Scheiß auf die Band – das kann ich alles locker mit zwei Fingern spielen. Ich meine, ich kann nie wieder Gitarre (!) spielen!«

Die im Zitat erwähnte Band – bekannt unter dem Namen GOOD WITCH OF THE SOUTH – startete 1999 und hieß anfangs zunächst DAMPFMASCHINE. Zwei mehr oder weniger englischsprachige Langspieler – Nuclear und Turn (CD auf Exile on Mainstream, EFA, 2002) – und 300 Gigs (in D, F, NL, CH und B) später, kehrt die Band zum ursprünglichen Namen und deutschen Texten zurück.

Das neue Album I LOVE MY BODY ist frisch aus dem Presswerk da und ist am 18. Oktober 2008 auf BITZCORE/INDIGO rausgekommen. Kaufen? Links geht’s zum Bitzcore-Shop. Es gibt übrigens noch einige Exemplare der I LOVE MY BODY als Schallplatte (auf 500 Stück limitiertes, 180 g dickes, weißes Vinyl). Bestellen für die Schnellen: http://www.myruin.de!

Die kleine EP namens STRESS & HEKTIK (farbige, limitierte, 5-track 7inch) ist erhältlich direkt bei uns -- am besten live oder per E-Mail für EUR 5,– zzgl. Versand.

Ab dafür und immer Dampf!