leerbl-anim.gif
10792Seit 08.01.2007 aktualisiert 08.01.2007437 Besucher seit 31.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/10792 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Creature

Rock, Alternative Rock

Deutschland 76 Karlsruhe

at18x geklickt

Demosong: MySpace
 

Bandinfo
Eine Mischung aus energiegeladenem Rock und Hardrock verspricht das 2001 gegründete Karlsruher Quintett, das schon wiederholt bei Festivals und Newcomerwettbewerben erfolgreich auf sich aufmerksam machte. Abwechslungsreichtum und Eigenständigkeit sind die Ziele der Musiker um Sänger Christian Heinrich. Mit ihrem Auftritt 2006 auf der Hauptbühne des großen Karlsruher Open Air Festivals „Das Fest“ und der gleichzeitigen Veröffentlichung ihres Albums „Roll Them All“ haben sie nun auch bewiesen dass die Bühne, egal ob groß oder klein ihr Zuhause ist und ihren Namen über die Grenzen von Karlsruhe hinaus bekannt gemacht.

Doch damit nicht genug:
zum Jahreswechsel 2006/2007 fuhr die Band Creature zusammen mit der Band Social Plastic und begleitet von einem Kameramann eines lokalen Fernsehsenders nach Temeswar in Rumänien um vor einem völlig fremden Publikum ihr können zu beweisen.
Highlight der Reise war ein erfolgreicher Auftritt auf dem Opernplatz vor weit mehr als 10.000 Zuhörern die begeistert mit der Band ins Neue Jahr hinein und zeitgleich den EU-Beitritt Rumäniens feierten.


Zur Entwicklung
In der Karlsruher Musikszene hat sich die Band schon früh bewährt. Zu beginn noch als „Schulband“ wurden sie im Karlsruher Musikclub „Substage“ mehrfach zur besten Schulband aus dem Raum Karlsruhe gekürt. Es folgten die erste Demo CD und größere Auftritte wie auf dem Karlsruher Uni-Fest.
Ein erfolgreicher zweiter Platz beim New.Bands.Festival brachte unter anderem den Kontakt zum Karlsruher „Popnetz“, für welches sich die Band seither engagiert.
Das 2006 Produzierte Album „Roll Them All“ überzeugte sowohl Fans als auch Veranstalter und Fachzeitschriften wie die „KlappeAuf“ und wurde auf der Hauptbühne des Bundesweit bekannten Karlsruher Open-Airs „Das Fest“ dem großem Publikum präsentiert.
Den Sprung über die 10.000 Zuschauermarke erreichte man mit einem Auftritt zum EU-Beitritt Rumäniens am Silvesterabend 2006 auf dem Opernplatz von Karlsruhes rumänischer Partnerstadt Temeswar. Dies führte auch zur Ersten Fernsehpräsenz, da ein Kameramann eines Lokalen Fernsehsenders die Reise begleitete und dokumentierte, sowie dass der Auftritt live ins Rumänische und Italienische Fernsehen und Radio übertragen wurde


Besetzung:
Julia Gebhardt (Keyboard)
Nico Reiff (Gitarre)
Christian Heinrich (Gesang)
Jürgen Deck (Bass)
Maximilian Siegmund (Schlagzeug)


 Hilfe-Popup Booking: Jürgen Deck
atwww
0160 / 94 64 39 29