leerbl-anim.gif
18173Seit 18.03.201871 Besucher seit 01.08.2019 Hilfe-Popup 18173.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Collapsed Minds

Melodic Death Metal

Deutschland 94 Passau

at5x geklickt

Demosong: SoundCloud
 

Melodic Death Metal – so beschreibt COLLAPSED MINDS ihren musikalischen Stil. Die aus Passau (Bayern) stammende Band kombiniert groovige Parts à la DevilDriver mit Melodien im Stile von In Flames und Aggressivität bekannt von Bands wie Heaven Shall Burn. Gegründet 2009 treiben sich die fünf Musiker seither auf zahlreichen Konzerten und Festivals herum und teilten sich unter anderem mitChildren of Bodom, The Debauchery Bloodgod und Cripper die Bühne.

Die niederbayerische Band gründete sich im Oktober 2009 in typischer Melodic Death Metal Besetzung durch Maximilian Werner (Guitar), Ben Lepold (Guitar), Felix Strangmüller (Drums), Philipp Danner (Vocals), Dominik Danner (Bass) und Viktor Schlegel (Keys). Nach intensivem Songwriting und einigen kleineren Liveauftritten folgte im Januar 2011 die erste Demo CD „ Veruche“. Wegen musikalischer Differenzen verlassen Viktor und Ben die Band und der Posten an der Gitarre wurde von Jonas Mack gefüllt. Auch am Schlagzeug gab es einen Wechsel: Ludwig Hornung half zunächst bei einigen Gigs aus und spielte die Drums auf der im Frühjahr 2012 erschienen EP „Faceless“ ein. Da er sich stärker auf sein anderes Bandprojekt konzentrieren wollte, verabschiedet er sich Ende 2012 von Collapsed Minds und Alban Eder wurde kurzerhand rekrutiert. Im Herbst 2014 erschien die zweite EP „Neuroleptic Empire“ mit fünf neuen Songs, welche auch auf einschlägigen Musikstreamingdiensten zu finden ist. Zwischenzeitlich spielte die Band auf diversen größeren und kleineren Events, wie der Metal Invasion in Straubing (DE), Castle Invasion in Mining (AT), Aqua Ruction in Nürnberg (DE), Headbangers Desaster in Suben (AT) und anderen Events im Süden Deutschlands und in Österreich. Insgesamt blickt Collapsed Minds so auf über 60 Liveautritte zurück. Während der Aufnahmen zu ihrem Debütalbum „Dead End Theory“, welches seit dem 5. November 2017 erhältlich ist, verabschiedete sich Jonas von der Band und als neues Mitglied wurde Josef Altmann (Zodiac Ass, Wolfchant) integriert.