leerbl-anim.gif
10225Seit 21.09.200686 Besucher seit 31.07.2019 Hilfe-Popup 10225.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

the Harazz

Rock, Hard Rock, Noise Rock
trash rock

Deutschland 52353 Düren / Aachen

at20x geklickt

Demosong: MP3
 

german:
The Harazz wer nun denkt, Nachbars Schäferhund versucht sich an RockNRoll, liegt zum Glück falsch. Dennoch es handelt sich nicht um eine Band in dem Sinne, sondern um ein Projekt von fünf jungen Männern, die in der heutigen Zeit dem Metalcore nichts abgewinnen können und an NuMetal noch nie wirklich Spaß hatten.
Die seit Juni 2006 im Proberaum fleißig agierende Combo The Harazz widmet sich schlichtweg dem Rock! Auch wenn man sich gut vorstellen könnte, sie live auf einer Cowboy-Ranch oder in einer Whiskey-Brennerei - als wohl passendstes Szenario für diese Art von Rocksound - spielen zu lassen, so hat man es hier nicht mit gescheiterten Existenzen, sondern mit intelligenten, musikbegeisterten Mannsbildern aus dem Aachener Raum zu tun!
Ob nun Crossover, Metal, Hardcore, Alternative oder sogar Jazz, alle beteiligten Musiker stammen aus den unterschiedlichsten Sparten der Gitarrenmusik. Die Initiatoren des Projekts, Bassist Thomas und Schlagzeuger Uwe, haben in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis motivierte Mitstreiter ausfindig gemacht, die sich nun zusammen als The Harazz daran machen, sämtliche Facetten des guten alten Rock in ein neues Klangerlebnis zu packen!
Spaß steht dabei an erster Stelle, aber da alle Mitglieder dieses Projekts in den langjährigen Genuss von Musikschule kamen und über ausreichend Bühnenerfahrung durch frühere Projekte und ihre derzeitigen Bands verfügen, bleibt die musikalische Qualität dabei keinesfalls auf der Strecke! Gut, dass man sogar einen studierten Gitarristen in seinen Reihen hat, ist wohl ein Glücksfall, aber wie man sieht, haben auch Profis mal Spaß an Garagenrock!
The Harazz brachten schon nach wenigen gemeinsamen Jam-Sessions ihren Sound hervor: schlichtweg straighte Rockmusik! Mal schnell, mal langsam, mal laut, mal leise, mal deftig, mal melodisch verspielt, mit Fabian einen guten Sänger, dessen freche, kratzige, helle Stimme das ganze noch individueller macht und die gewisse Portion Extra dazu - so klingt die Mischung niemals langweilig! Jeder Song für sich ist ein echtes Brett, ohne zu hart zu klingen. Es ist ein eher rauer Klang, der den Sound der Band prägt, ein wenig Kneipenatmosphäre sicherlich, die Songs sind scheinbar auch mit 1,5 Promille noch spielbar - aber ein bisschen Klischee muss sein, oder? Schließlich erfreut man sich auch an Whiskey, noblen Karossen, Fliegerbrillen und leicht bekleidete Damen. Coyote Ugly könnte glatt The Harazz Idee gewesen sein und dazu muss der Sound ja passen!
Live will die Band gemäß ihrem Motto: Hauptsache Spaß! natürlich viel davon an das Publikum weitergeben und genauso abwechslungsreich und energiegeladen wie ihre Songs dürfte allein der Proben nach entsprechend ihre Show werden! Eine Menge Gigs sind noch für dieses Jahr in Planung.
Momentan wird demnach fleißig geprobt, denn neben den Liveshows planen die 5 Rocker für den Winter 06/07 das erste Demo-Album, wofür man zudem Gastmusiker verpflichten möchte, was den Spaßfaktor sicher noch erhöhen dürfte. Man darf also äußerst gespannt!


 Hilfe-Popup Booking: Thomas Janssen
atwww