leerbl-anim.gif
7176Seit 03.06.2005 aktualisiert 01.12.200694 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup 7176.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

muckepack

Funk, Pop, Jazzfunk
Progressive PopFunk

Deutschland 98693 Erfurt - Ilmenau

at28x geklickt

Demosong: MP3
 

Anfang 2004 als Coverkapelle geboren und zuerst jazzigem Disco-Sound verfallen, hat sich muckepack bis heute zu einer eigenständigen Musikfabrik entwickelt.

Erik (Drums), Bernhard (Bass), Fabian (Keys), Karsten (Gitarre & Background Vocals), Ralph (Sax & Rap) und Iris (Frontfrau und Gesangsgöttin) sorgen durch kontinuierliche Probearbeit und musikalische Flexibilität dafür, dass der Sound von muckepack so vielfältig ist wie die Mutmaßungen über die Herkunft des Bandnamens.
Jeder einzelne der Musiker bringt ganz eigene musikalische Vorlieben ein, die nicht selten in Songs münden, die manch einer als „verfrickelt“ bezeichnen mag. Von Dream Theater über die Red Hot Chili Peppers bis zu Michael Brecker reichen die Vorbilder der sechs Studenten, deren Durchschnittsalter bei 22 Jahren liegt.

Gemäß den verschiedenen Wurzeln der sechs Musiker lebt dabei jeder Song in der Basis vom Funk, dem Pop-, Rock- und Jazz-Elemente in ihrer radikalsten Form beigemischt werden.
Mal dreckig, mal gefühlvoll, bis Nacken und Tanzbein im Unisono aufschreien.
Zahlreiche Clubgigs machten muckepack bekannt für eine Livestimmung, die von der Intensität her nur mit einer Aerobicstunde vor einem brennenden Kamin zu vergleichen ist.
Durch zahlreiche Gigs in und um Thüringen machte muckepack. im Laufe der Zeit von sich reden. So spielten sie u.a. beim Himmelblau-Festival 2005 an der Seite von Anajo, Klee und Clueso; 2006 errang muckepack. den 2. Preis des Live on Stage-Wettbewerbs in Leipzig.

Von 2007 weiß man nur, daß es extrem funky wird.


 Hilfe-Popup Booking: Bernhard Nacke
atwww