leerbl-anim.gif
8379Seit 05.11.2005 aktualisiert 10.01.200693 Besucher seit 24.02.2021 Hilfe-Popup bandliste.de/b/8379 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

menschjulius!

Indie Pop, Hamburger Schule

Deutschland 48147 Münster

at27x geklickt

Demosong: MP3
 

menschjulius! aus der Westfalenmetropole Münster spielen deutschsprachigen Indie-Pop-Rock in der Tradition der Hamburger Schule, jedoch ohne sich dabei auf ausgetretenen Pfaden zu bewegen, denn: „Wo jedermann geht, gibt es nichts zu erzählen“. Deshalb haben menschjulius! im Laufe der Jahre ihren ganz eigenen musikalischen Stil entwickelt. So fällt es auch immer wieder schwer, ihre Musik in eine der gängigen Schubladen zu pressen. Die „Pop-Philosophen“ (Westfälische Nachrichten, 20.05.2003) spielen „irgendwo zwischen Kante und Element of Crime“ (Gleis 22, Münster), machen „Hamburg Wave“ (Paul-Gerhardt-Haus, Münster) oder „wundervollen, zeitweise chansonesquen, Indie-Pop mit melancholischer Breitseite“ (http://www.intro.de, 02.08.2005).
Doch was menschjulius! vor allem von anderen deutschsprachigen Bands unterscheidet und sie wirklich zu einem Original werden lässt, sind die anspruchsvollen und gleichzeitig ansprechenden Texte von Sänger Alexander Schnütgen. So schreibt Jörg Uhlenbruch auf der Internetseite http://www.reflectionsofdarkness.com am 10.08.2005: „‘MenschJulius’ impressed with a singer with very clever and elaborate German lyrics and an excellent very energetic drummer“.
menschjulius! ist es gelungen, verschiedene Stile und Einflüsse zu einem ganz eigenen, dennoch vertrauten – und vor allem tanzbaren – Sound zu verschmelzen. Davon zeugen sowohl die erste EP „Ich will ja nichts sagen“ (Februar 2005) als auch ihre Live-Auftritte, mit denen sie ihr Publikum immer wieder aufs Neue begeistern. Nicht umsonst waren menschjulius! 2003 bereits Support für The Long Winters (Seattle) und 2005 für Mia. (Berlin).


 Hilfe-Popup Booking: Martin Lehmann
at
0160/55 00 317