leerbl-anim.gif
11272Seit 05.05.200750 Besucher seit 28.02.2021 Hilfe-Popup bandliste.de/b/11272 Hilfe-Popup Rechte: Dietzi, DeadContent

Vollkornbrot

DeutschPunk, Melodycore, Hardcore Punk

Deutschland 89312 Günzburg

at25x geklickt

 

Die Band Vollkornbrot um die Mitglieder Philipp Dietzmann, Christoph Kaindl, Johannes Theer und Raphael Rehm wurde im Sommer 2003 im schönen Reisensburg gegründet.
Warum so ein Name?
Man munkelt, die Bandmitglieder seien unter dem Einfluss illegaler Substanzen zur Zeit der Namensgebung gestanden. Andere wiederum behaupten, der Urgroßvater des Drummers sei Bäcker gewesen.
Alles Falsch! Ein Name musste her, der einprägsam war, jedoch nichts vorwegnahm, da die Mitglieder sich selber nocht nicht zu 100% im Klaren waren, welchen Musikstil sie beschreiten würden. So enstand die Gruppe "Vollkornbrot"

Als Cover-Band gestartet, griffen sie nach kurzer Zeit zu Stift und Papier und fingen an, ihre eigenen Texte zu schreiben. Der Musikstil der Band entwickelte sich von Zeit zu Zeit von Deutschpunk zu deutschem Melodicore. Ihre linke Haltung wird jedoch trotzdem nicht verschwiegen: Spätestens nachdem man Songs wie "Schwarzer Regen" oder "Kampf der Freiheit" angehört hat, wird man sich des nie sterbenden Widerstands einzelner Stimmen bewusst. Das pochende, schlechte Gewissen des Wohlstand-Plebs...
Sobald die ersten Songs fertig waren, konnte sie nichts mehr halten und so kamen die vier Jungs zu ihrem ersten Konzert am 17.10.2004 mit einem Auftrittsrepertoir von ca 15 Minuten.
Inzwischen haben sie 3 Jahre lange Auftrittserfahrung hinter sich und durften mit Bands, wie Kalinka oder Amplic die Stage teilen...

„Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“ (Zitat B. Brecht)


 Hilfe-Popup Booking: Philipp Dietzmann
atwww
015203634375