leerbl-anim.gif
18037Seit 18.03.2018115 Besucher seit 29.07.2019 Hilfe-Popup 18037.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

The Cromptons

Stoner (Desert Rock), Noise Rock

Deutschland 85221 Dachau

at10x geklickt

Demosong: link
 

HISTORY:
Die Muenchener Band The Cromptons entstand Anfang des Jahres 2000 in Muenchen als Sideproject
der Musiker Florian Guldner (git./RAID) und Mert Oeztekin (bass/Critical Condition),
Das Line-up war schnell gefunden; Alex Bichler uebernahm die Drums, und Markus Nussbaumer, ehemals Drummer bei RAID, entpuppte sich als idealer Saenger. Die so entstandene Band nannte sich The Mighty Crom.
Kurze Zeit danach bekam man Verstaerkung durch Gregor Faubel (git.).
Nun war die Band komplett und bekam ihren endgueltigen Namen: The Cromptons.
The Cromptons haben in ihren 12 jahren sowohl zahlreiche Gigs im Grossraum Muenchen als auch im Norden Italiens (Bozen, Bruneck, Ahrntal) und in Moldavien (Chisinau, Comrat, Tiraspol) absolviert.
Sie waren Supportband bei Entombed, Saint Vitus, Nebula und Crowbar und heizten dem Publikum ordentlich ein. Musik gibt es hier auf der Seite oder unter:

http://www.thecromptons.de oder http://www.myspace.com/thecromptons.

Bis Ende 2009 spielten die Cromptons immer mit der gleicher Besetzung: 2 Gitarren, Schlagzeug, Bass und Gesang. Nachdem 2009 Florian Guldner die Band verliess, kam Stefan Berlak (git. und voc/ no sue session) hinzu, der nach dem Ausstieg von Saenger Markus Nussbaumer 2010 neben der zweiten Gitarre auch den Gesang uebernahm.
Jetzt gibt es dreckigen Stoner Rock mit deutschen Texten auf die Ohren.- kompakt und energetisch

KURZBESCHREIBUNG:
Vier Jungs aus Muenchen blasen Ihren dreckigen Rock `n Roll durchs Land.
Standardbesetzung mit zwei Gitarren, Bass, Gesang und Schlagzeug.
Deutsche Texte und brennende Gitarren verschmelzen zu einzigartigen Stoner Rock.


 Hilfe-Popup Booking: mert
at