leerbl-anim.gif
776Seit 25.11.2002 aktualisiert 14.02.2007100 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup 776.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Tanzwut

Rock
Mittelalter-Rock

Deutschland 10 Berlin

at19x geklickt

Demosong: MP3
 

TANZWUT folgen keinem Trend oder vermeintlichem Zeitgeist, haben sie doch kein musikalisches Vorbild außer sich selbst. Schon eher werden sie Vorreiter werden, wie ihnen das bereits einmal mit Corvus Corax gelang, die als die anerkannten Pioniere des Mittelalterkultes gelten. Doch wie beschreibt man nun am besten die Musik von TANZWUT? An der Antwort versucht sich der Teufel selbst, seines Zeichens Frontmann der fünf Berliner: "Das ist weder Rock'n'Roll oder Techno noch Drum'n'Bass. Keiner weiß, was es ist. Wir können nur sagen, das ist Tanzwut." Und die hört sich dann so an: Harte Elektrobeats bereiten den Tanzboden für melancholische Dudelsackharmonien, Trancecluster besänftigen schneidende E-Gitarrenriffs und das Mittelalter prallt auf die Zukunft.

Zwar ist Teufel mit seinen zwei Hörnern auf dem ansonsten modisch kahlrasierten Schädel optischer Mittelpunkt der Band, der Leibhaftige ist er aber dennoch nicht, selbst wenn seine hypnotischen Sprechgesänge nicht der traditionellen Vorstellung von Gesang entsprechen: "Ich sang früher mal ein Lied, in dem es um einen Dudelsackspieler aus dem Wien der Pestzeit ging, der mit dem Lieben Augustin in Verbindung gebracht wird. Der fiel eines Abends besoffen in die Pestgrube und kroch am nächsten Morgen wieder raus. Die Menschen, die das auf dem Friedhof versammelt sahen, riefen darauf hin 'Der Teufel ist auferstanden' und flohen. Und irgendwann hatte ich dann diesen Spitznamen."

Ein opulenter Schmaus in der Wüste einfallsloser Stageshows ist die Selbstinszenierung der Tanzwütigen: Stahl- und Messingplatten auf rohen Lederschürzen, Ketten, Stacheln und Hornpanzer, gefärbte Plateausneakers einträchtig neben Schnabelschuhen, Ravebrillen zu antiken Gewändern... In Mexiko versetzten sie bei nur einem Konzert 16.000 Zuschauer in den Rausch der Sinne, und auch in Europa wächst die Zahl ihrer Anhänger unaufhörlich - und die ihrer Anhängerinnen, wie Castus grinsend anmerkt: "Die Frauen finden das gut, daß da fünf Männer auf der Bühne stehen und relativ wenig anhaben" und obendrein noch unverschämt gut aussehen. So wird Mexiko denn auch nicht der letzte Auftritt von TANZWUT gewesen sein, wo BHs und Dessous auf die Bühne flogen.