leerbl-anim.gif
14960Seit 11.08.201075 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup 14960.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Save Our Souls

Post-Hardcore, Emocore, Grunge Rock

USA  Los Angeles

at35x geklickt

Demosong: MySpace
 

Save Our Souls ist eine US-amerikanische Rockband aus Los Angeles, die unter dem Namen Chiba-Ken gegründet wurde. Sie wurde in New York gegründet, 2009 zog die Band jedoch nach Los Angeles um, da man der Meinung war dort mehr Fans zu erreichen.

BANDGESCHICHTE

Die Band wurde 2003 in New York von Sänger George William, Schlagzeuger Jason D`Amelio und Gitarrist Elias Tannous gegründet. Später stießen Eddie Delgado (Gitarre) und Joshua Brian Jaffe (Bassgitarre) zur Band. Die Band hieß anfangs Chiba-Ken. Der Name lehnte sich an der Präfektur Chiba an. Sänger George William lebte einige Zeit in der Präfektur, bevor er zurück in die USA ging. Dort arbeitete er zunächst als Schauspieler und war in der Hauptrolle des Theaterstückes Tony-n-Tina`s Wedding auf dem Broadway zu sehen. Kurz bevor er mit Tannous und D`Amelio die Band gründete hatte er eine Gastrolle in der Serie All My Children angenommen. Außerdem war er als Direktor und als Kameramann für den Film The Last Days of the Hate Bombs tätig.

Bereits ein Jahr nach der Gründung veröffentlichte die Band ihre erste Demo-CD, die Chiba-Ken heißt und in Eigenregie aufgenommen wurde. Diese Demo beinhaltet 3 Songs, die die Band zum kostenlosen Download auf ihrer alten Homepage angeboten wurde, jedoch existiert diese Homepage nicht mehr.

Die erste EP, die Faces of the Moment heißt, veröffentlichte die Band unter dem eigens gegründeten Indie-Label Chiba-Ken im Jahr 2005. Diese EP umfasst 7 Songs, die von der Band selbst geschrieben wurden. Für die Coverfotos wurden Tenille De Freitas und Danielle Elyse Romano als Models ausgewählt. Die EP erschien im September 2005.

Anfang 2006 veröffentlichte die Band ihre Demo Winter Sessions. Durch diese Veröffentlichung wurde das Indie-Label Gotham Records, das seinen Sitz in Santa Monica hat, auf die Band aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Unter Gotham Records veröffentlichte die Band mit Are We Innocent? ihr Debütalbum. Kurz vor der Veröffentlichung verließ Gitarrist Eddie Delgado die Band und wurde durch Dan ersetzt. Produziert wurde das Album in den Purple Light Studios und Jupiter 4 Studios in Santa Monica. Produzent ist der Labelgründer Patrick Arn. Das Album erschien am 3. Oktober 2006. Es verkaufte sich rund 7,000 mal.

Anfang 2007 arrangierte das Label mehrere Konzerte der Band, darunter eines im Apple Store/Soho und eines im Starland Ballroom in New Jersey. Auf beiden Konzerten spielte die Band gemeinsam mit God Forbid.

Im Juni 2008 gab die Band mehrere Konzerte in den USA, darunter eines mit der Band Iron Maiden. Die Band spielte vor dem Standortwechsel nach Los Angeles im legendären CBGB im New Yorker Stadtteil Manhattan. Nachdem Dan Casper die Band verließ, wurde dieser durch Julian Petrov ersetzt. Petrov wurde in Kasachstan geboren und lebte einige Zeit lang in Israel. In den USA erhielt er sein Visum, sodass er in der Band spielen konnte. Sein erstes Konzert fand im Juni 2008 statt, als die Band Opener für Iron Maiden war. Dieses Konzert fand im Blossom Music Center in Ohio statt.

Im Sommer 2009 zog die Band nach Los Angeles um. Kurz vor dem Release ihres zweiten Albums trennte sich die Band von ihrem Label und veröffentlichte dieses als Eigenproduktion. Im April 2009 veröffentlichte die Band ihr zweites Studioalbum, das Hard to be Human heißt. Dieses Album wurde von Mike Watts produziert.Durch den Release des Albums wurde die Band die beste Newcomer-Band im Sunset Strip. Die Band wurde unter anderem von Whisky A Go-Go zur Band des Monats gewählt und LA Weekly schrieb mehrere Artikel über die Band. Sie spielte auch in der Playboy Mansion für deren Super-Bowl-Party. Gemeinsam mit Produzent Yung Berg wurde bereits ein neuer Track aufgenommen, den die Band beim diesjährigen Sunset Strip Festival spielen wird. Dort ist die Band Opener des Sängers Slash.

Mit dem Bassisten Graham Goetz und dem Gitarristen Julian Ken wurde Anfang 2010 die Band Save Our Souls gegründet. Kurz nach der Gründung verließ Ken die Band jedoch wieder. Auch Justin D`Amelio verließ das Line-Up. Derzeit schreibt die Band an neuem Material für das inzwischen vierte Album der Band, welches im Herbst 2010 erscheinen soll. Außerdem plant die Band eine Sommer-Tour durch die USA. Derzeit spielt die Band einmal monatlich im Whisky a Go-Go in Los Angeles. Ende des Jahres wird die Band mehrere Konzerte in Maine und North Carolina spielen. Die Band wird in Buffalo (im Shea Stadium), in Randleman an der Rendleman High School und in Greensboro (im Titan Range) auftreten.

DISKOGRAPHIE

Demo-CDs
* Chiba-Ken (Demo/2004)
* Winter Sessions (Demo/2006)

EPs
* Faces of the Moment (2005)

Alben
* Are We Innocent? (Gotham Records/2006)
* Hard to Be Human (2009)


 Hilfe-Popup Booking: Restless Management
atwww