leerbl-anim.gif
8447Seit 25.11.2005 aktualisiert 01.11.200758 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup 8447.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Lingua Loca

Hip Hop, Dancehall, Funk
Fanta 4, FK Allstars, Seeed

Deutschland 72070 Tübingen

at28x geklickt

 

Lingua Loca steht für treibende Grooves, einen alles niederwalzenden Bläsersatz
und fette Reime. Für zehn Musiker, die auf der Bühne eine hypnotisierende Einheit
bilden. Für Spaß an der Musik. Ekstatische Gigs. Nassgeschwitzte Menschen auf und
vor der Bühne. Lingua Loca steht für Hip Hop.
Neben zahlreichen Auftritten im süddeutschen Raum, unter anderem als Vorband
von Torch und Toni L, konnte die Tübinger Band in den dreieinhalb Jahren seit ihrer
Entstehung ihren musikalischen Werdegang auf diversen Samplern sowie einer
mittlerweile ausverkauften Demo-CD -Fußstapfen- dokumentieren.
Seit März 2007 ist eine neue EP von Lingua Loca erhältlich, die alles bisher da
gewesene in den Schatten stellt: Mit der in den Bauer-Studios in Ludwigsburg
aufgenommenen und auf dem Hauslabel CHAOS erschienenen CD stellt die Gruppe
eindrucksvoll unter Beweis, dass sie nicht nur durch außergewöhnliche Live-
Darbietungen, sondern auch durch transparenten und ausgewogenen Sound auf
Platte überzeugen kann.
Mit der CD und vielen neuen Stücken im Gepäck zieht die Band nun ins Land hinaus
und macht den Süden Deutschlands unsicher.
Seid dabei, wenn es wieder heißt: Lingua Loca wäscht die Hosen in deiner Stadt!

Lingua Loca, das ist:
Vocals: Arian Bicaj (Ariginal)
Tobias Karrer (T)
Bass: Valentin Link (Valle)
Drums: Emanuel Vogel (Mr. Bird)
Keys: Valentin Lessnerkrauss (Kevee)
Posaune: Martin Mangler (Mad Martin)
Saxophon: Frederick Vogel (Freddy Fredsen)
Trompete: Philipp Mattes (Phil)
Gitarren: Benno Dahl (Benno)
Sebastian Zeeden (Sebi)
Technik / Mixing: Holger Putzhammer/ Kai Beck


 Hilfe-Popup Booking: Emanuel Vogel
at