leerbl-anim.gif
14945Seit 11.08.2010 aktualisiert 11.08.2010389 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/14945 Hilfe-Popup Rechte: Forever-too-Thrill, DeadContent

Forever Too Thrill

Classic Metal, Thrash Metal, Alternative Metal

Deutschland 63571 Gelnhausen

at22x geklickt

Demosong: MySpace
 

Wie es zur Band kam:

Unsere Geschichte beginnt im August 2008, als der Bassist Ralph mal wieder ohne Band da stand…

Warum wohl xD? Auf jeden Fall machte er sich auf die Suche und fand in seinem "schon-seit-Kindergarten-beste-Freunde" Freund Dennis einen brauchbaren Schlagzeuger. Dann waren da noch Flo und Svenja für die Gesangseinlagen und JP und Chrissi für die Gitarrenarbeit. Jedoch verließen JP und Flo schon bald die Band, hatten vorher jedoch Danny in die Band geschleppt, der bis heute Sänger und Keyboarder ist.

Jedoch fehlte immer noch wer an der Gitarre. Da kam es genau richtig, dass Ralph bei einem Konzert von Andi den Basedrumhalter (Anerkennung als offizielles Musikinstrument bisher umstritten) gespielt hatte. Und so kam es das dieser der Band beitrat. Jetzt da man zwei Gitarristen hatte packte einen der Hochmut und es musste ein dritter Gittarist her. Gesagt getan und so kam dann auch letztendlich Jens in die Band.
Leider jedoch verließen Svenja und Chrissi nacheinander bis zum Jahresende 2008 die Band und man hatte das nächste Problem in Form eines fehlenden 3. Gittaristen an der Backe.

Da kaufte sich Danny kurzerhand eine Gitarre und brachte sich das, was er noch nicht wusste, selbst bei. Und weiter ging es mit Gigs im Jahre 2009...

Höhepunkt des Jahres 2009 war der Gewinn des Bandcontests auf dem Hessentag in Langenselbold. Doch kurz darauf gab es dann einen gewaltigen Rückschlag:
Jens verließ aus privaten Gründen die Band...

Es stand die Eigenproduktion einer Demo-EP an. Und man brauchte einen Nachfolger....

Es gibt zum Glück einige gute Communities für Musiker. Und in einer davon fand man Sven, seines Zeichens Gitarrist der härteren Gangart und auf der Suche nach einer Metal-Band. Der Schnuppertest war für beide Seiten erfolgreich und Sven ab sofort Bandmitglied. Und er hatte mal ne Menge Arbeit vor sich...

Im mittlerweile knapp 2-jährigen Bestehen der Band haben wir einiges an Höhen und Tiefen hinter uns. Und wir haben uns kontinuierlich weiter entwickelt. Eigene Songs, die inzwischen den Umfang eines Albums haben. Einen ganz eigenen Sound, der sich klar vom Rest der Szene absetzt und uns unverkennbar macht.