leerbl-anim.gif
14207Seit 25.10.2009386 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/14207 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

FearLess

Alternative Metal, Instrumental, Metalcore
Experimentelle Musik

Deutschland 58285 Gevelsberg

at16x geklickt

Demosong: MySpace
 

Im Jahre 2006 wurde eine namenlose Band ins Leben gerufen, deren Laufbahn weder erfolgreich noch interessant war. Gegen Ende des Jahres 2007, nach viel harter Arbeit und einigen Coversongs, zerbrach die Band schließlich. Max, der Drummer der Band, blieb als einziger mit dem Wunsch zurück, eine neue und funktionierende Band ins Leben zu rufen. So sprach er seinen langjährigen Freund Giorgio, der seit einiger Zeit Keyboard spielte, auf ein solches Projekt an. So entstand die Instrumental – Metalcore – Band „FearLess“. Von der Gründung am Ende des Jahres 2007 an machte die Band mit ihren beiden Mitgliedern einen holprigen, aber dennoch immer bergauf führenden Weg. So wurde eine lange Zeit lang fleißig geprobt und es wurden eigene Songs geschrieben. In dieser Konstellation bestritt die Band auch ihren ersten Live-Auftritt beim ersten Schwelmer Rock- und Pop-Festival am 13. Juni 2008. Gegen Ende dieses Jahres stieg ein neuer Bassist ein. So musste man nun alle Songs erneut mit der frischen Unterstützung einüben. Auch Ende des Jahres 2008 stieg der zweite Live-Auftritt auf dem Platz des Schloss Mardtfeld, allerdings noch ohne Bassist. Anfang des Jahres 2009 stieg dann endlich auch E-Gitarrist Carmelo in die Band ein. Im Mai 2009 eroberte die Band dann ein Studio und nahm ihre erste Demo-CD „First Hits“ auf, auf welcher die Songs „How It Began“, „Scars“ und „No. 5“ zu hören sind. Unmittelbar nach den Aufnahmen musste der Bassist leider die Band aus persönlichen Gründen verlassen. So blieb die aktuelle Besetzung zurück. Am 14. Juni 2009 spielte „FearLess“ auf dem zweiten Schwelmer Rock- und Pop-Festival. Es werden immer wieder neue Songs geschrieben, alte Songs werden verfeinert und perfektioniert. „FearLess“ schreiben alle ihre Songs selbst. Als Vorbilder für die Band dienen Schwergewichte der Metalcore- und Nu-Metal-Szene wie „Still Remains“, „Enter Shikari“, „SlipKnot“ und „In Flames“. Die Bandmitglieder sind zwischen 15 und 16 Jahren alt. Jedoch hat jedes Bandmitglied einen eigenen, unbeeinflussten Musikgeschmack und bringt kleine bis auffällige Einflüsse anderer Musikrichtungen in die Band ein. So entsteht eine ungewöhnliche Musikmischung aus Electro (Keyboard), Metalcore und anderen Musikarten, die sich von anderen Schülerbands abhebt. Eine exakte, eigene Bezeichnung für das Genre, das „FearLess“ vertreten, gibt es nicht.


 Hilfe-Popup Booking: Carmelo Vespa
atwww
0177/2884707