leerbl-anim.gif
16740Seit 24.06.2013548 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/16740 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Distrust

Black Metal, Dark Metal, Death Metal

Deutschland 06667 Weißenfels

at36x geklickt

 

Die Band DISTRUST wurde im Jahr 1992 durch Tyr von Eich (Gesang), Jens Kuhr (Lead-Gitarrist), Thomas Heym (Rhythmusgitarrist), René Haase (Bassist) und Michael Franke (Drummer) in Weißenfels gegründet. Damals verschrieb man sich dem einfachen und gängigen Death Metal. Nach einigen Besetzungswechseln wird das Demo „Cry of Thoughts“ in Eigenproduktion aufgenommen. Es folgen weitere Mitgliederwechsel und 1996 die Aufnahme der Saxophonistin Tina Schmidt. 1997 veröffentlichen DISTRUST die erste CD „Scar in my Heart“. Mit der Verbindung von hartem Gitarrensound und nun auch weichen Saxophonuntertönen spielt DISTRUST bei einigen größeren Konzerten mit Bands wie SODOM, CREMATORY, SKYCLAD, WARPATH, MANOS und SOUL CAGES.

Nach weiteren Mitgliederwechseln und der festen Besetzung von Arne Krüger(Cabal) am Bass ab 1998 sind auch erstmals mit Annika Aschner ab 1999 weibliche Gesangsparts Bestandteil. Die im November 2000 erschienene zweite CD „Cursed by Destiny“ bietet so ein völlig neues Arrangement mit Black Metal Einflüssen und dezentem Keyboard. DISTRUST selbst bezeichnen diesen Stil als Dark Metal. Nadine Fischer gibt ab 2001 mit ihren Growlings Anstoß für die musikalische Weiterentwicklung der Band. So wird der Einfluss von Black Metal wesentlich mehr und setzt ihr gesangliches Gegenspiel zu den grellen Kreischattacken von Frontsänger Tyr von Eich neue Akzente.

Es folgen u. a. erneut ein Auftritt mit CREMATORY sowie mit DESASTER und CENTURY. 2002 wurde die bis jetzt letzte CD „Nevalim“ veröffentlicht. Es folgen weitere Auftritte, u. a. mit den APOKLYPTISCHEN REITERN und THE JAILBREAKERS (2006) sowie die Entscheidung, ab 2007 auf weiblichen Gesang zu verzichten und dem Keyboard eine stärker tragende Rolle zu geben.

Im Januar 2010 verließ Heiko aus gesundheitlichen Gründen die Band. Seit 2011 übernimmt wieder Keule den Part des Schlagzeugers. Ebenfalls seit 2011 füllt das ehemalige RECAPTURE-Mitglied Patrick den vakanten Platz des Lead-Guitaristen aus.


 Hilfe-Popup Booking: Arne Krüger
atwww