leerbl-anim.gif
4686Seit 28.09.2004 aktualisiert 29.09.2006389 Besucher seit 31.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/4686 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Disarmed

Pop Punk

Österreich 9400 Wolfsberg

at16x geklickt

 

Punkrock, not more...

Alles begann im Frühling des Jahres 2003, als Fidon Krasniqi nach einigen Bieren an einem Samstagabend Mike - auf seine Idee eine Band zu gründen - ansprach. Zusammen mit zwei anderen Freunden kam schon eine Woche später die erste Probe in der Musikschule Wolfsberg mit der Besetzung Fidon (Vocals), Patrick Thonhauser (Vocals), Christoph Teuermann (Guitar) und Mike (Bass-Guitar) zustande.

Im Laufe zahlreicher Proben löste sich Patrick immer mehr von der Band, man suchte verzweifelt nach einem Schlagzeuger und Mike entwickelte, sehr zum Ärger von Christoph, eine Vorliebe auf seiner Gitarre zu klimpern. Durch diverse Vorfälle kam die ganze Geschichte mit der Band schließlich ins Wanken und endete damit, dass Christoph kurzerhand die Band verließ.

Dennoch sahen Fidon und Mike keinen Grund ihre Idee aufzugeben und hielten Ausschau nach neuen Mitgliedern. Schon nach kurzer Zeit fanden sie in Siegfried Schüßler einen Schlagzeuger. Da Mike nun endgültig auf die Gitarre umgestiegen war, musste nun nur mehr ein Bassist her. Mike versuchte seinen Bruder Chris ins Spiel zu bringen, indem er ihn überredete einmal mit zur Probe zu kommen. Nach einigen Tagen Bedenkzeit entschied sich Chris endgültig der Band beizutreten.

Und so…

Begann unsere Zeit im Sommer 2003. Nach langwierigen Diskussionen und schlaflosen Nächten entschieden wir uns für den Namen „Disarmed“. Nach und nach belieferten uns Chris und Fidon mit Texten und Mike versuchte Melodien dazu zu schreiben. Nach einigen Songs, bei denen wir mit Fidons gesanglicher Leistung nicht ganz zufrieden waren, erklärte er sich bereit als Sänger zurückzutreten, Mike den Gesang zu überlassen und versuchte auf der Basis der zweiten Gitarre Fuß zu fassen. Chris übernahm an dieser Stelle den Part als zweiter Sänger.

Die Monate vergingen und im Jänner 2004 lernten wir Alexander „Alex“ Raß, Wolfgang „Wolfi“ Wadler und Daniel „Pongi da ViRuZ“ Pongratz kennen, die ebenfalls eine Community namens C-REC gegründet hatten.

Viel Zeit verging und am 4.Juni 2004 waren wir bereit für unseren ersten Auftritt allerdings ohne Fidon auf der 2. Gitarre, da es zuwenig Zeit gegeben hatte, die bereits existierenden Stücke mit einem 2. Gitarrenpart zu schmücken.

Nach diesem einigermaßen erfolgreichen Auftritt war vorerst die Zeit gekommen, in der wir eigentlich nur mehr sinnlos in unserem Proberaum saßen, selten mehr als Mist (als Analogie und Realität zu verstehen) machten und uns um weitere Konzerttermine nicht viel Gedanken machten.

Erst im Dezember 2004 war es dann wieder so weit dass wir wieder die Bühne betraten allerdings wieder ohne Fidon, da es immer wieder zu Meinungs­verschiedenheiten mit ihm kam und so auch nicht viel daran gesetzt wurde eine 2. Gitarre einzubauen.

Einige Wochen später entschloss sich Fidon dann, die Band zu verlassen und sein eigenes Ding zu versuchen.

Wie von Beginn an wird Disarmed also zu dritt weitermachen.


 Hilfe-Popup Booking: Wolfgang Wadler
atwww