leerbl-anim.gif
16563Seit 29.01.2013 aktualisiert 25.02.2013640 Besucher seit 29.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/16563 Hilfe-Popup Rechte: Dicentress, DeadContent

Dicentress

Melodic Metal, Progressive Metal, Instrumental

Deutschland 99817 Eisenach

at27x geklickt

Demosong: Facebook
 

Biografie:

Die Geschichte von Dicentress (lat. "Dicentra" = Tränendes Herz) begann 2006 als Black Metal Band, löste sich aber in Kürze wieder auf. Von da an als Solo-Projekt von Taagiss weitergeführt, steht Dicentress seit Ende 2008 vor dem Neuanfang. Jahre später nach Wandel vom Black Metal zu modernem melancholischem Doom Metal, started die Band eine aufstrebende Existens, welche durch das erste Album "Isolation Fade" eindrucksvoll untermauert wird. Die Einflüsse reichen von Band`s wie Opeth, Katatonia, Agalloch, Theni, Anathema, Riverside, Isole, Darksuns, Leech über Porcupine Tree, Pink Floyd bishin zu Shining, Green Carnation, Funeral usw. Wir freuen uns über jegliche Art von Kritik, Kontakt, Inspiration und Zusammenarbeit.


Beschreibung

Über die Band:
Kinder von Traurigkeit sind sie ja nicht gerade, die Jungs, die sich da zusammengefunden haben, um schwermütige Musik zu machen. Also warum dann das Ganze, könnte man sich fragen. Die Antwort ist einfach: Diese Art von Musik lebt von ihrer Unbefangenheit, frei von festgefahrenen Strukturen und musikalischen Zwängen. Beim Schreiben eines jeden Songs sucht sich die Musik selbst ihren Weg. Ein Fluss von seiner Quelle an sucht sich auch seinen Weg und spült dabei Steine und andere Hindernisse weg. Natürlich hat er eine Richtung, ein Ziel, aber auf dem Weg dahin ist fast alles möglich! Das Ziel von Dicentress ist es, das Alles was möglich ist in dessen Reifungsprozess zu erleben, neue Wege finden, das umspülte des Dicentress-Flusses aufzugreifen. Es werden einige Goldkörnchen dabei zu finden sein.