leerbl-anim.gif
5671Seit 20.01.2005 aktualisiert 28.06.2006415 Besucher seit 01.08.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/5671 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Devotion

Rock

Deutschland 76863 Herxheim/Hayna bei Landau Pfalz

at13x geklickt

 

DEVOTION …with a Rocking Flavour
.
„Schließlich findet zusammen was zusammen gehört!“

So lässt sich die Gründung der Band „ DEVOTION“ im Juli 2004 wohl treffend
umschreiben. Erste Pläne schmiedeten Mario Herrmann und Drummer
Sebastian Parupka bereits vor ca. 8 Jahren. Angeheizt nach Auftritten
der Ex- „Adam’s Family“ wurde regelmäßig bis in den späten Morgen über die
gemeinsamen Vorstellungen einer eigenen Rock- Coverband diskutiert-
Stilrichtung: Bon Jovi, Bryan Adams, Belinda Carlisle....

Bis auf weiters blieb es aber bei Planungen- und irgendwann stieg Mario als
Gitarrist bei der Gruppe „OPIUM“ ein. Nach mehreren Umformierungen konnte
hier Matthias Gaab als Bassist gewonnen werden, der in Frankreich schon mit
mehreren Bands ausreichend Bühnenerfahrung gesammelt hatte. Nach vielen erfolgreichen Gigs in dieser Formation wie z.B. dem Südpfalz- Rockfestival in Bad Bergzabern folgte jedoch im Sommer 2004 der berraschende Austritt des Drummers. So kam die Erinnerung an die gemeinsamen Pläne mit Sebastian Parupka, der ohne zu zögern den Platz hinter dem Schlagzeug einnahm.
Schnell entwickelte das Trio eine starke Gruppendynamik, der sich Jessica
Schultz als Keyboarderin anschloss. Weiterhin wurde Hermann Jannasch als
zweiter Gitarrist aus dem Übungskeller in die Band zitiert. Mit einer Gesangseinlage voller Hingabe sang sich als letztes Mitglied Natalie Parupka in die Band. Sie bildet nun mit Mario Herrmann, der inzwischen seine Bestimmung als Sänger und Gitarrist erkannt hat, die Front der Gruppe. Auch Bass- Mann Matthias hat mittlerweile seine Stimme entdeckt- und die ist ziemlich hoch!

Es ist also soweit!!!
Ein abendfüllendes Programm steht mit Smash- Hits a`la Billy Idol bis hin zu
gefühlvollen Stücken wie „Fading like a Flower“ von Roxette bereit. Erste
Live- Tests waren erfolgreich und so greift die Band 2005 in das
Pfälzer Musikgeschehen ein.
Zelebriert werden verschiedene Stile der Rockmusik mit unvergleichlichen
Gitarren- Riffs, Bass- Läufen, Drum- Breaks, Keyboard- Sequenzen und

Refrains, bei denen man mitsingen muss!
Motto: Jung oder alt- „We will Rock you“