leerbl-anim.gif
12572Seit 17.05.2008476 Besucher seit 29.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/12572 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Der Schulz

Singer / Songwriter, Rock, Alternative Rock

Deutschland 30629 Hannover

at31x geklickt

 

Über Der Schulz


Die unverkennbare Art zu singen, die eingängigen Melodien und seine absolut direkten und leidenschaftlichen Texte sind Markenzeichen, des kämpferischen Singer/Songwriters. Seit einem Jahr auf Solopfaden unterwegs, supportete "Der Schulz" letzten Sommer u.a. einige Konzerte des Subway-To-Sally-Sängers Eric Fish.
Im September 2007 wurde Daniel`s Song „Ramona“ für den Kinofilm „Video-Kings“ (u.a. mit Olli Korittke, Till Schweiger, Bela B., Badesalz und den Beatsteaks) auf dem Soundtrack zu dem symphatischen Kult-Streifen veröffentlicht und ist auch auf der DVD zum Film, die seit dem 25.4.08 auf den Markt ist.

Am 14. März 2008 wurde die EP "Sonic Sofa Sessions" veröffentlicht. Zusammen mit b.deutung (u.a. Deine Lakaien) als Produzent und Cellist, dem Berliner Gitarristen Uwe Nordwig (Eric Fish) und dem hannoverschen Bassisten/Percussionisten "The Fritzi", Tonmann Micha Prieß (u.a. Nina Hagen) und Drummer Richard Pappik (u.a. Element of Crime) wurden in 9 Tagen 11 Songs im Berliner "Sonic-Sofa-Studio" aufgenommen, von denen fünf (in Nicht-Album-Versionen) auf der Demo-EP veröffentlicht sind. Die Veröffentlichung des ersten Solo-Albums mit allen Songs ist noch für dieses Jahr geplant.

Bis Ende Mai ist Daniel unplugged als Toursupport und Gastmusiker mit Eric Fish & Friends in ganz Deutschland unterwegs. Seit dem "Walpurgisrock 2008" gibt es seine Lieder aber auch in vollverstärkter Band-Version.

Neben seiner Solokarriere singt, textet und schreibt der vielseitige Musiker immer wieder für die verschiedensten Projekte. So steuerte er kürzlich Gesang und Text für den Song "Lost" auf Marc van Linden`s aktuellem Album "My way" bei.

In der Vergangenheit trat der aus dem schönen Harz stammende Wahl-Hannoveraner weniger als Solokünstler, sondern als Frontmann verschiedener Bands in Erscheinung. So war er bis April 2007 Sänger, Texter und einer der maßgeblichen Songwriter der hannoverschen Deutschrocker „Engelhai“ mit denen er u.a. einige seiner Stücke im Old-School-Rockgewand gespielt - und auf dem 2006er Album "schuldigung, dass wir stör`n" veröffentlicht hat.
Davor war er mit „Pinkostar“ und seiner langjährigen Band „Gasoline MC“ unterwegs. Mit Mitgliedern letzterer bringt er als „The DOORS MC“ bis heute eine absolut erstklassige Doors-Tribute-Show auf die Bühne. Weitere Stationen waren die "härteste Coverband der Welt", die „Superstarfuckers“, mit denen er u.a. 2005 das Album "Ass you like it" veröffentlicht und die "Misfits" supportet hat und schließlich noch (vorm Stimmbruch ;-) seine Schüler-Band „Tomcat“ (VoKuHiLA-Stretchhosen-Rock ;-)

2001 verwirklichte er seinen Lebenstraum und lebt seitdem ausschließlich von und für die Musik. In der Zeit tourte der Halbspanier und erklärte Kosmopolit mit „Pinkostar“ ausgiebig durch Deutschland, Österreich, Holland und der Schweiz, spielte auf fast allen großen Festivals der Republik (u.a. Hurricane, Southside, Highfield, Taubertal und M’era Luna), supportete viele große Bands, wie z.B. „Him“, „Therapy“ oder „Subway to Sally“ und hat mittlerweile bei weit mehr als 800 Auftritten auf der Bühne gestanden.


 Hilfe-Popup Booking: Daniel Schulz
atwww
0511 1 629 969