leerbl-anim.gif
251Seit 23.11.2002 aktualisiert 21.02.2007439 Besucher seit 29.07.2019 Hilfe-Popup bandliste.de/b/251 Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Cueball

Punk Rock

Deutschland 10 Berlin

at63x geklickt

Demosong: link
 

CUEBALL sind in aktueller Besetzung:

Stephan (voc), Cowboy Stryj alias Sebastian (bass), Snöt (guit), Oli (guit), Alex (drums).

Die Berliner Punkrock-Band wurde 2001 gegründet und hat mittlerweile 2 Gitarristen und einen Basser verschlissen und ausgetauscht.

Intendierte Musikrichtung ist und bleibt eindeutig PUNKROCK,
(gerne schnell und bitte immer mit schönen Melodien und ausreichend Backings) -
auch wenn schon die abenteuerlichsten Bezeichnungen auf Flyern etc. zu sehen waren wie Monkey-Core, SkatePunkMonster, HardcorePunk u.s.w.

Jedes Bandmitglied hat natürlich seine musikalischen Vorbilder, doch sind die nicht 100%ig deckungsgleich, so dass eine interessante Mischung zu Stande kommt.
Es finden sich Anleihen aus sowohl härteren Musikrichtungen wie HC (Schreie in den Backings) als auch aus weicheren wie Emo, Ska ... und manchmal kommen CUEBALL auch ein wenig angepoppt daher, doch nie zu glatt.

Viel Spaß und auch Konzerterfahrung holte man sich bei um die 40 Gigs in und außerhalb von Berlin mit einigen ausländischen Bands wie FLOGGING MOLLY, LEFTÖVER CRACK (formerly CHOKING VICTIM, USA), GARRISON (USA), DARLINGTON (USA), TSUNAMI BOMB (USA), HOPESFALL, (USA), LET IT BURN (USA), SPITFIRE (russ.), Avoid One Thing (USA), Lower Forty Eight (USA), The Mass (USA), Yummie Yummie (JP), Groovie Ghoulies (USA), WAK (FR) und ein paar lokalen Heroen wie DISASTER AREA (Berlin), RADIO DEAD ONES (Berlin), INANE (Bottrop), TOXIC LIES (Berlin), FINAL VIRUS (Aachen), MERINO (Böblingen), CASANOVA ACTION (Berlin), CRUSHING CASPARS, (Kiel), THE CROONERS (HH)....

Aktuell ist eine 6-Song-EP aus 2004 als DEMO zu haben. 2002 wurde das erste Album "Anger leads to destruction" releast, es folgte 2003 FALL (jedoch unreleast). Eine LP ist in Arbeit.

Ebenfalls vertreten sind CUEBALL auf dem aktuellen PUNKCHARTBUSTER SAMPLER von Wolverine Records. mit einer Coverversion von "Viva Forever" (Spice Girls).

http://www.cueballmusic.de