leerbl-anim.gif
15377Seit 27.01.201124 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup 15377.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Chased Crime

Progressive Metal

Deutschland 63150 Heusenstamm

at18x geklickt

 

CHASED CRIME haben im mai 2009 mit „disarticulated“ ihren dritten longplayer veroeffentlicht. in zusammenarbeit mit produzent uwe lulis (rebellion, ehem. grave digger) entstand das lang ersehnte album der progressiv metal combo aus dem raum frankfurt, welches den absoluten musikalischen hoehepunkt der band markiert. bereits 1995 erschien das erste release „transitory“ wodurch die band im rhein-main gebiet kultstatus erreichte. es folgten gigs u.a. mit devestate, capricorn, tony mcalpine und waltari. „giving names to broken things“ (2003 ) wurde in der aktuellen besetzung eingespielt und liess bereits erahnen, welcher meilenstein im anschluss folgen wird. geniales, vor allem eigenstaendiges songwriting, der wechsel agressiver, melodischer und teilweise morbider parts, charismatische vocals und nicht zuletzt der grossartige mix von uwe lulis haben disarticulated zu einem absoluten referenzwerk werden lassen. feast your eyes on CHASED CRIME.


 Hilfe-Popup Booking: Tobias Weber
atwww