leerbl-anim.gif
17693Seit 02.01.20152471 Besucher seit 02.01.2015 Hilfe-Popup 17693.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: Martin, DeadContent

CARPE NOCTEM

Melodic Metal, Symphonic Metal, Progressive Metal
String Metal

Deutschland 0774 Jena

at25x geklickt

Demosong: SoundCloud
 

Die Musik von CARPE NOCTEM verkörpert das Aufeinandertreffen von Klassik, Rock und Metal auf einem musikalisch anspruchsvollen Niveau. Seit 2009 sind die klassisch ausgebildeten Musiker Friedrich Busch (Violine), Cornelius Wagner (Cello), Martin Streicher (Cello), Sascha Dobschal (Bass) und Daniel Cebulla (Schlagzeug) jetzt auf den Bühnen Deutschlands unterwegs.

Mal rockig und groovig, mal klassisch und besinnlich und dann wieder laut und mit der metaleigenen Brutalität entsteht ein ganz eigenes Klangbild, welches die Band selbst als "String Metal" bezeichnet.
Diese neue Musikrichtung weiß Jung und Alt zu begeistern und erfreut sich eines großen Publikums, welches die Band auch schnell an Auftritte außerhalb von Deutschland wie beispielsweise in Amsterdam (NL) oder in Aarhus (DK) brachte.
Im Inland ließen sie bereits zusammen mit "Letzte Instanz" die Erde beben, spielten auf dem "Subway-to-Sally-Fantreffen 2012" und präsentierten sich auf dem "Gößnitz-Open-Air" und anderen Festivals.

Am 7. Mai 2010 veröffentlichten sie ihre erste CD: "op. 1: Obscuritas". Ihr zweites Werk "op. 2: Allegro con fuoco" entstand im Herbst 2011 im Allorange Music Studio in Ronneburg und wurde im Februar 2012 veröffentlicht.