leerbl-anim.gif
74Seit 21.11.2002 aktualisiert 22.02.2007984 Besucher seit 06.01.2015 Hilfe-Popup 74.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Appetizer

Alternative Rock, Hip Hop

Deutschland 10 Berlin

25x geklickt

Demosong: MySpace
 

Appetizer, geboren in einem beschaulichen Frankfurter Vorort, genoss schon früh eine gute musikalische Ausbildung. Er gewann Jugend-Musiziert-Preise und lernte das Gitarrenspiel am Dr. Hoch'schen Konservatorium in Frankfurt. Ab 1998 jedoch entzog er sich dem Einfluss jedes Musiklehrers und bildete sich fortan autodidaktisch fort. Diese Zeit war geprägt durch das Ausprobieren vieler musikalischer Stilrichtungen, er spielte als Abiturient in einer Rockband und fand in dieser experimentellen Phase während des Zivildienstes endlich zum Hip Hop. Er begann zu studieren und seine neugefundene Liebe zum Hip Hop auszuleben. Letzeres war offenbar zielführender, denn im Studium fand er nie die Herausforderung, die ihm die Musik bot. Nachdem er im Hip Hop eine anspruchsvolle und intelligente Ausdrucksmöglichkeit erkannt hatte, rekrutierte er erste Kopfnicker in der RBA, der Online Battle Arena, in der die meisten Evil Mama-Mitglieder bereits aktiv waren. Dort wurde auch der Kontakt zu BurnArt geknüpft, die sogar beim Aufbau seines ersten Home-Studios mit Hand anlegte. Täglich bastelte und bastelt er an seinen anspruchsvollen Beats und nimmt auch mal das Mic in die Hand. Da darunter das Studium zu sehr litt, erkannte Appetizer endlich, dass auch seine berufliche Perspektive in der Musik liegt. Daher absolvierte er 2004-2006 eine Audio Engineer Ausbildung im SAE Insitute Frankfurt und studiert seit September 2006 in Berlin "Recording Arts" (Music Business). Davon wird er zweifellos auch bei seiner Arbeit als Produzent, Engineer und Sänger für Evil Mama profitieren können. Ein Appetizer im besten Sinne!