leerbl-anim.gif
10434Seit 06.11.20061043 Besucher seit 06.01.2015 Hilfe-Popup 10434.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Acoustical South

Alternative Rock

Deutschland 78359 Orsingen-Nenzingen

at15x geklickt

 

Eine Bühne, fünf Musiker, allein mit sich, den Gitarren, dem Schlagzeug, dem Mikrofon. Ohne Schnickschnack, ohne Effekthascherei zelebrieren sie das, was in der gecasteten, zunehmend von optischen Reizen bestimmten Pop- und Rockwelt selten geworden ist: Melodien, die aufgesaugt von jeder Pore der Haut jede einzelne Faser des Körpers erfassen und ihm eine akustische Komplettmassage verpassen.

Die fünf Jungs aus dem tiefen Süden der Republik treffen mit einer scheinbar spielerischen Leichtigkeit jene von leiser Melancholie gestreichelten Töne, die bewegen, den Geist berühren, die Seele streicheln. Mit zeitlos-eingängigen und emotionalen Melodien, getragen von Gitarren und einer Stimme, die dem Sound den prägenden Stempel aufdrückt, verbeugt sich THE ACOUSTICAL SOUTH vor den Großen einer Zeit, als Rockmusik noch Rockmusik sein durfte und auf digitale Kosmetik verzichten konnte.

Das haben einige Größen der Rock- und Popszene auch ziemlich schnell erkannt: Supports für nationale Stars wie Nena oder internationale Legenden namens INXS, Zucchero, Gary Moore, Melissa Etheridge oder INXS sprechen für sich.
Auftritte wie jene als Headliner beim größten Festival Rumäniens, dem "Rock la Mures" im Sommer 2004 und die Verleihung des Kulturföderpreises der Stadt Singen sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache.

Die bisher veröffentlichten Tonträger zeigen die ganze Bandbreite und das Können dieser hervorragend aufeinander eingespielten Truppe:
“The One Who Never Sleeps“ CD 2002
“She Says, She Does” Maxi-CD 2003
“Dreams Come Crashing Down” Maxi-CD 2004
“The Last Singer Died” CD 2005

Nach der Zusammenarbeit mit namhaften Produzenten wie Stefan Waggershausen und Rolf Riedweg (u.a. GÖLÄ: „Uff u dervo“ – 8fach Platin in der Schweiz), verschiedenen Plattenverträgen, restlos ausverkauften Clubgigs und mehreren Nummer Eins Platzierungen in Rock-Radiocharts haben die Jungs von ACOUSTICAL SOUTH Hunger nach mehr!

Ein Sänger, stimmgewaltig und über jeden Zweifel erhaben - zwei Gitarristen, virtuos und spielfreudig – eine der besten Rhythmus-Sektionen Süddeutschlands, hervorragend aufeinander eingespielt:
Die Leidenschaft zur Musik treibt sie an, immer ein Erlebnis mit „höchst bewegenden Nuancen zwischen Ballade und Vollgas“ (SÜDKURIER 6.7.2005) - egal ob unplugged oder plugged.

The Acoustical South 2006:
Michael Brauch (lead vocals, acoustic guitar)
Andreas "Rossi" Rossatti (lead and rhythm guitar, mandolin, lapsteel-guitar, vocals)
Rene Müller (lead and rhythm guitar, vocals)
Markus “Franky” Frank (bass)
Sascha Kaisler (drums, percussion)