leerbl-anim.gif
9208Seit 01.04.2006 aktualisiert 27.12.200715 Besucher seit 30.07.2019 Hilfe-Popup 9208.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

Abgefuckt

Alternative Rock

Deutschland 31675 Bückeburg

at19x geklickt

Demosong: link
 

Abgefuckt gründet sich im Frühjahr 2004 in Bückeburg. Erklärtes Ziel ist damals natürlich die Rettung der Welt sowie die Eroberung tausender Frauenherzen.

Keines der Mitglieder hat vorher in einer Band gespielt. Trotzdem stimmt die Chemie von Anfang an. Schon der erste veröffentlichte Song "Jemand anderes" findet sich kurze Zeit später auf Mix-Tapes wieder.

Abgefuckt macht Musik, ohne sich besonders um Takte, Strukturen, Melodien oder sonstwas zu kümmern. Einfach nach Gefühl und das klappt eigentlich immer. Und naja, selbst zum Singen ist man sich zu cool. Zusammen mit introvertierten, sloganreifen, deutschen Texten über Jugend und Liebe und Jugendlieben ensteht so ein Sound, der entweder begeistert oder eben nicht.

Live wird es zumindest nie eintönig. Spontane Ansagen und haufenweise Selbstironie sorgen für Abwechslung. Darum sollte jeder Abgefuckt einmal auf der Bühne gesehen haben. Denn wir müssen ja alle Freunde werden.

"Abgefuckt: Die Sterne und Tocotronic spielen zusammen in einer Garage und lassen den Kassettenrekorder dabei laufen ..." hat mal jemand geschrieben. Naja, ungefähr passt es ja vielleicht.

Aufgrund des band-eigenen Freundschaftsdienstes Abgefuckt liebt Dich schafft es der Name "Abgefuckt" Anfang 2006 bis ins Fernsehen. Das geschickterweise genau zu diesem Zeitpunkt erschienene erste und selbstproduzierte Album "Frustsalat" verkauft sich daraufhin in alle Ecken Deutschlands. Applaus.