leerbl-anim.gif
14981Seit 02.09.2010134 Besucher seit 29.07.2019 Hilfe-Popup 14981.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: (noch niemand)DeadContent

2ersitz

Singer / Songwriter, Hip Hop, Smooth Jazz
eine neue Art

Deutschland 38667 Bad Harzburg

at27x geklickt

Demosong: link
 


Der 17 jährige Johannes Reinecke und der 19 jährige Lauritz Gronowski bilden die Band 2ersitz.
Schon im alter von 13 Jahren versuchte der in Bad Harzburg groß gewordene
Johannes Reinecke mit seinem anfangs noch eingeschränktem Können auf der Gitarre eine „typische“ Band zu gründen: Drummer, Bassist, 2 Gitarristen und ein Sänger. Mit den gelernten Akkorden, die ihm sein Vater beibrachte traf er sich oft mit unterschiedlichen Musikern im Schulbandproberaum… Ohne Erfolg.
Mit 14 lernte er den damals 16 jährigen Lauritz über dessen Bruder kennen und sie wurden Freunde.
Inspiriert von Joke fing Lauritz ebenfalls an Gitarre zu lernen. Und das mit solch einem Engagement, dass nach einem halben Jahr schon instrumental die ersten Lieder von Jack Johnson, Sportfreunde Stiller, ACDC, etc. gecovert werden konnten. In dieser Zeit hatte Lauritz seinen Freund längst auf der Gitarre überholt. Es fehlten jetzt nurnoch ein Drummer, ein Bassist und ein Sänger für die Band. Der zweite Anlauf diese zu gründen missglückte ebenfalls.
Die unausgereifte Covermusik zweier Gitarren brachte Joke dazu wenigstens die Stimme in die Lieder einfließen zu lassen, was nach einigen Anläufen auch funktionierte.
Wieder ein halbes Jahr später kam „Die Idee“: „Wer sagt, dass eine Band mindestens aus einem Schlagzeug, einem Bass und einer Gitarre bestehen muss? Eine Band ist ein Zusammenschluss von Musikern. Wir spielen schon einige Zeit zusammen und begreifen erst jetzt, dass wir schon eine Band sind. Wir machen jetzt unsere eigene Musik!“
Seit 2 Jahren schon füllt 2ersitz die Hallen der Zuhörer mit einem unverkennbaren Gitarrensound, lebensgetreuen Texten, zwei unverkennbaren Stimmen des Gesangs (Joke) und der Sologitarre (Lauritz) und Extras wie das Flöten-beatboxen und dem Mundtrompeten des Sängers.
Die Texte spiegeln das Leben der beiden heranwachsenden wieder.
„Alle Hochgefühle, Trauermomente, Probleme und vor allem alle chilligen und lustigen Momente sind in den Texten vertreten“ so Johannes.
„Das geht vom Bus fahren über das tägliche Chilln bis zur Liebe.“ so Lauritz.
Und was sie bis jetzt zeigten, spricht dafür, dass es nicht darauf ankommt wie viele Instrumente gespielt werden, und mit welchem Aufwand, sondern wie viel Liebe zur Musik in ein Instrument, sei es der Gesang oder die Gitarre, gesteckt wird.



 Hilfe-Popup Booking: Johannes Reinecke
at
01712897754